Workshop zum Stadtteilkonzept 2030

Es ist geschafft! Nach langer Planung, aufwendiger Vorbereitung und vielen Planungstreffen konnte am 12. und 13. Januar 2018 der Workshop zur Entwicklung eines Stadtteilkonzepts im Gemeindezentrum Fulerum abgehalten werden. Als Bürgerverein hatten wir über die vergangenen Monate immer wieder Aushänge gemacht, über Zeitung und unsere eigenen Mailverteiler und letztlich durch die Verteilung von rund 5000 Werbeflyern in Briefkästen für die Teilnahme am Workshop geworben. Mit verbindlichen Anmeldungen haben wir so 50 Teilnehmer/innen zusammengebracht, die sich intensiv mit den Themen, die das Stadtteilleben ausmachen, befasst haben. Die Ergebnisse sind vielfältig, klar strukturiert, erfreulich und bieten auch für uns als Bürgerverein einen guten Handlungsrahmen. Uns wurde vor allem deutlich, dass wir von vielen Mitbürgern als zentraler Verein wahrgenommen werden, der die Fäden des Stadtteillebens noch stärker bei sich zusammenführen sollte. Es wurden viele hilfreiche und kreative Lösungen und Vorschläge erarbeitet, denen sich der Bürgerverein gerne in naher Zukunft annehmen wird. Vor allem die Zusammenarbeit der diversen Haarzopfer und Fulerumer Vereine scheint ausbaufähig.

Auf unserem am 19.01.2018 im Tanzsaal des Casino blau-gelb abgehaltenen Neujahrsempfang konnten wir zahlreiche Vereine nach langer Zeit wieder aktiv erreichen und haben mit rund 70 Personen einen intensiven Austausch betrieben und auch das ein oder andere Getränk zusammen getrunken.

Wir werden uns weiterhin darum bemühen, die Vereine miteinander ins Gespräch zu bringen und Informationen über Veranstaltungen und Vereine im Stadtteil bei uns zu bündeln und zu kommunizieren.

Das vollständige Stadtteilkonzept finden Sie auf unserer Webseite. Sie sind herzlich eingeladen, es sich einmal durchzulesen. Wir finden, dass es eine Bereicherung für die Entscheidungsfindung bei Themen mit Stadtteilbezug ist!

Leave a Comment